Moussa Tiba - Vision of Illuions Moussa Tiba - Vision of Illuions Moussa Tiba - Vision of Illuions Moussa Tiba - Vision of Illuions art place berlin





Moussa Tiba 4

Moussa Tiba "OSMOSE CHIMÉRIQUE"
(200 x 180cm, Oil)







Moussa Tiba 1

Moussa Tiba "JARDIN DE GRENADE"
(121 x 94cm, Oil)







Moussa Tiba 3

Moussa Tiba "BERLIN", (180 x 180cm, Oil)







Moussa Tiba 2

Moussa Tiba l: "JARDIN D'UNE VIE", r: "IN LOVE"
(175 x 67cm, 186 x 61cm, Oil)










MOUSSA TIBA, Lebanon / France
"Vision of Illusions"


May 6th - June 26, 2011

Impressions of the opening >



Moussa Tiba was born 1939 in Lebanon and grew up with his family in the Lebanese countryside. He graduated from the Fine-Arts Academy of Beirut in 1961 and in 1966 from the Fine-Arts Academy of Rome. He was a professor of Art at the University of Lebanon from 1972 to 1986. He is perceived as one of the main artistic figures in Lebanon and there exists his own museum, where his art works are shown. He has lived in Chartres, France since 1986. Moussa Tiba continues his humble work at the age of 70 in his studios at Libancana and in Chartres where he conducts his global conversations, exhibiting, working and researching in nouveau realism and in the abstract colours of his world as he sees it.




L'itinéraire de tout artiste est souvent singulier, exemplaire voire extra-ordinaire. Sans répit l'artiste est en quête d'un absolu. L'artiste peintre cherche le geste, le coup de pinceau, de couteau qui sera en harmonie parfaite avec ce qu'il ressent. Chaque geste est une prise de risque ... même s'il pourra le corriger sur la toile ou sur le papier par un artifice; souvent il n'hésitera pas à jeter tout un travail, ou à le renier car trop loin de son idéal, de cette image intérieure ressentie au cours d'une balade, d'un rêve, d'une rencontre. Moussa Tiba est de ces artistes là. Son itinéraire, les épreuves vécues depuis son enfance, ses nombreux voyages, son ancrage dans la vie artistique chartraine, la création de son musée au Liban, n'ont en rien modifié sa pugnacité, ni son désir de vivre dans un monde libre et solidaire.

Le député-Maire de Chartres, Jean-Pierre GORGES
(from the catalog of the Berlin exhibition "Vision of Illusions")





Moussa Tiba: Quell seines künstlerischen Schaffens war und ist die unablässige Suche nach der Wahrheit. Bei aller bescheidenen Zurückhaltung, die ihn, den Sohn des Libanon auszeichnet, verteidigt er doch treu und kämpferisch seine künstlerische Position: die Auseinandersetzung mit den denkbaren Folgen der schrecklichen Verwirrungen, die seine Heimat quälen. Seine Komplexen Bildschöpfungen offenbaren in einer visionären Schau Spuren eines unablässigen Dialogs, der schließlich in eine revolutionäre Auseinandersetzung mündet.
Die energetische Kraft, die Moussa Tiba dabei bewegt, findet ihren adäquaten Ausdruck in der abstrakten Form, die er seit jeher bevorzugt.

Dr. Baptiste Tiggelers
(from the catalog of the Berlin exhibition "Vision of Illusions")





Moussa Tiba ist ein Künstler, der sich mit ganzem Herzen und ganzer Seele seinem eigenen Kunstschaffen sowie der Pflege internationaler klassischer wie moderner Kunst verschrieben hat. Was seine Kunst so überwältigend, authentisch und überzeugend macht, ist der weite spirituelle Blick, der aus jedem seiner Werke spricht und den er im Laufe seines an leidvollen wie freudvollen Lebenserfahrungen reichen Lebens entwickelt hat.

Moussa Tiba ist nicht nur ein Kosmopolit im weltbürgerlichen Sinne, im Sinne eines Menschen, der im Libanon geboren und aufgewachsen ist, lange Zeit in Rom verbrachte und jetzt seit Jahren in Frankreich als freier Künstler lebt. Nein, Kosmopolit ist er auch besonders im Sinne einer Integrationsfigur westlicher und arabischer Kultur sowie christlichen und islamischen Glaubens. Ihm liegt jede spirituelle Abgrenzung fern, er sieht nicht die Unterschiede, sondern das Ähnliche, immer ist er auf der Suche nach der gemeinsamen Wurzel, dem gleichen Brunnen, aus dem alle kulturellen und religiösen Überzeugungen ihre Kraft beziehen.

Dr. Viola Altrichter, Kultursoziologin
(from the catalog of the Berlin exhibition "Vision of Illusions")





Thanks for the support by
Museum Moussa Tiba / Lebanon


Museum Moussa Tiba



and Group Lorillard / France


Group Lorillard
art place berlin - forum for contemporary art - international gallery - public exhibition space